Test: Sechs 2013er Top-Mountainbikes – Teil II

Sechs 2013er Top-MTBs im Test


Zur Fotostrecke (19 Bilder)

2013er Top-Bikes im Test
Foto: Christoph Jorda
Scott Genius 710, Cannondale Trigger 1, Idworx Racing TiRohler, Lapierre XR 729, Fatmodul Ant EC-03 und BMC Fourstroke 01 29er: MountainBIKE hat sechs Traum-MTBs des Jahrgangs 2013 getestet.
Zu den getesteten Produkten

Hochmodulare Carbon-Fasern, effiziente Hinterbausysteme und neue Laufradgrößen, die Saison 2013 steht vor der Tür. Die Erwartungen sind hoch: Was bringt‘s, wie fährt es sich? Die MountainBIKE-Test-Mannschaft hat sich mächtig ins Zeug gelegt, um bereits jetzt die ersten seriennahen Bikes zu testen.

Mit dabei: das 650B-All-Mountain Scott Genius, die beiden 29er-Racefullys BMC Fourstroke und Lapierre XR sowie das leichte Carbon-Tourenfully Cannondale Trigger.

Wer eines dieser sündhaft teuren Traumbikes erstehen möchte, muss sich freilich noch etwas gedulden bzw. hat noch Zeit zum Sparen – frühestens im Spätherbst beginnen die ersten Auslieferungen.

Gleich zuschlagen können Biker dagegen beim preisattraktiven All-Mountain Fatmodul Ant aus Alu und beim Anti-Stress-Experten Idworx, der einen kostspieligen Traum aus Titan verwirklicht hat: das 29er-Hardtail Racing TiRohler.

Noch mehr neue 2013er Top-Bikes im Test:

Fotostrecke: Sechs 2013er Traum-Mountainbikes aller Kategorien im Test

20 Bilder
Liteville 601 MK2 Foto: Christoph Laue
Liteville 601 MK2 Foto: Christoph Laue
Liteville 601 MK2 Foto: Christoph Laue

Die Mountainbikes im Test:

Autor: Chris Pauls
© MountainBIKE
Ausgabe 10/2012