Auf diesen Webseiten finden Sie die besten Schneevoraussagen

Auf diesen Webseiten finden Sie die besten Schneevoraussagen

Wer seine Powder-Bilanz optimieren möchte, sollte folgende Internetseiten bookmarken und regelmäßig aufsuchen.

www.wepowder.eu
Liebevoll moderierte Schneevorhersagen einiger Holländer (ja, auch die verstehen was vom Schnee!), die alle paar Tage die Aussichten, wo es wann wie viel schneien wird, erstaunlich präzise vorhersagen. Ab dem 1. November 2012 geht es weiter. Bis dahin lässt man sich ihr Resümee des letzten Winters auf der Zunge zergehen: “A winter to remember. With no significant snow in October and November, there were no signs that this would become a winter to remember. But then it went off. From the 5th of December till the end of January, the Western and Northern Alps saw 47 days with snow, 6 days with sun and recordlike snowfalls.” Das würden wir im Mai 2013 dort gerne wieder lessen.

www.snow-forecast.com
Weltweite Schneevorschau, die oft die buntesten Prognosekarten produziert. Oft etwas zu viel des Guten, aber besonders für die weltweite Übersicht, wo auf der Welt wie viel Schnee liegt, unverzichtbar. Ob man Mitglied werden muss, um die verlängerten Prognosezeiträume nutzen zu können, sei jedem selbst überlassen.

www.alpinforum.com
Das Forum widmet sich in erster Linie den Liftanlagen dieser Welt. Da die User aber auch alle begeisterte Skifahrer sind, enthalten ihre tagesaktuellen und bildreichen Erfahrungsberichte aus den Skigebieten erstaunlich viele nützliche Infos für Tiefschneesucher.

www.powderguide.com
Eine eher konservative Schneevorhersage in Kooperation mit der österreichischen ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik), die nur selten nach unten korrigiert werden muss. Alle paar Tage gibt es ergänzend dazu ausformulierte Powder-Prognosen von Diplom-Meteorologin Lea Hartl und Frau Holles rechter Hand, Lars Ölmann.

  • 1
  • 2

Inhaltsverzeichnis

25.10.2012
Autor: Michael Neumann
© planetSNOW
Ausgabe 02, 02/2012, 2013