Cheetah MountainSpirit Rocker: Neues Enduro-Hardtail mit 160-Millimeter-Gabel

Das neue Enduro-Hardtail Cheetah MountainSpirit Rocker kommt mit 160 Millimetern Federweg an der Front und soll laut Hersteller die Lücke zwischen schweren Enduro-Fullys und leichten All-Mountain-Bikes schließen. MountainBIKE hat Details und Bilder zum Bike.

Cheetah bringt mit dem Enduro-Hardtail MountainSpirit Rocker ein Mountainbike auf den Markt, das auf den neuen Trend Enduro-Race zugeschnitten wurde.

Die technischen Fakten zum Cheetah MountainSpirit Rocker: bis zu 160 Millimeter Federweg vorn, ein Lenkwinkel von 65 Grad und ein Alu-Rahmen mit 1,5-Zoll-Oversize-Steuerkopf. Im Hinterbau soll das Enduro-Bike über eine hohe Seitensteifigkeit verfügen.

Das Cheetah MountainSpirit Rocker kommt laut Hersteller mit einem Gewicht von 12,5 Kilogramm. Es soll mit aufrechter Sitzposition und sehr direktem Fahrgefühl in die Lücke zwischen schweren Enduro-Fullys und leichten All-Mountain-Bikes stechen.

Zwei Versionen werden vom Cheetah MountainSpirit Rocker angeboten: eine 26-Zoll-Version und eine Version mit Vorderrad nach neuem 650B-Standard (dann maximal 150 Millimeter Federweg möglich).

Mehr neue 2013er Bikes bei MountainBIKE:

Fotostrecke: MTB-Neuheiten 2013: mehr als 100 neue Bikes

103 Bilder
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
29.11.2012
© MountainBIKE